4.6.2019. Eine ganz besondere Übung absolvierten unsere Neueingeteilte an diesem herrlichen Frühlingsabend. Mit dem Atemschutzgerät mussten sie einen Holzstamm durch ein Parcour tragen, ausgerüstet mit einem Seil und der persönlichen Ausrüstung. Teamarbeit und gegenseitiges Vertrauen war ein Muss. Dabei vergassen sie das Gerät auf dem Rücken und merkten dieses wohl erst, als die Luft zu Ende ging. Obwohl es sehr streng war, kamen alle im Ziel an, erschöpft und um einige Erkenntnisse reicher.